Datenschutz - Versuch 5

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Datenschutz

Rechtliches
Datenschutz-Bestimmungen
 
Sie können unsere Seite grundsätzlich nutzen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Aus technischen und aus Gründen der Datensicherheit, sowie zur Verbesserung unserer Online-Angebote speichern wir jedoch Ihre IP-Adresse, den Namen Ihres Internet-Providers, die Internetseite von der Sie uns besuchen, den genutzten Browsertyp, das verwendete Betriebssystem und die Seiten die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zu systemrelevanten und statistischen Zwecken. Die Nutzung dieser Daten erfolgt grundsätzlich in anonymisierter Form, so dass Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich sind.
 
Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des kirchlichen Datenschutzrechts ­­verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), das die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) für den Bereich der evangelischen Landeskirchen umsetzt, und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.
 
Evangelische Medienarbeit Digitale Agentur
Pastor Kay Oppermann
Archivstraße 3
30169 Hannover
Tel.: 0511 1241-964
kay.oppermann@evlka.de
 
Kontaktdaten des örtlich Beauftragten für den Datenschutz
Archivstraße 3
30169 Hannover
Tel.: +49 511/1241-519
E-Mail: Datenschutz@kirchliche-dienste.de
 
Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.
 
Serverdaten
 
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, erfasst - Browsertyp und -version - verwendetes Betriebssystem - Webseite, von der aus Sie uns besuchen (- Webseite, die Sie besuchen - Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs - Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.
 
Cookies
 
Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
 
Newsletter
 
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.
 
Kontaktmöglichkeit
 
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.
 
Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion
 
Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
 
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
 
Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.
 
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
 
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
 
Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollte Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
Alternativ kann die zukünftige Analyse Ihres Seitenbesuches durch Google Analytics durch einen "Klick" auf den nachfolgenden Link deaktiviert werden. Durch den "Klick" auf den Link wird ein sog. "Opt-Out-Cookie" gesetzt, dies hat zur Folge, dass die Analyse Ihres Seitenbesuches auf unserer Seite zukünftig verhindert wird: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
Bitte beachten Sie hierbei, dass, sollten Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
 
Unter Umständen verknüpfen wir personenbezogene Daten aus einem Dienst mit Informationen und personenbezogenen Daten aus anderen Google-Diensten. Dadurch vereinfachen wir Ihnen beispielsweise das Teilen von Inhalten mit Freunden und Bekannten.
 
Google verarbeitet personenbezogene Daten auf unseren Servern, die sich in zahlreichen Ländern auf der ganzen Welt befinden. Daher verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auf einem Server, der sich außerhalb des Landes befindet, in dem Sie leben.
 
Einsatz von Google-Maps
 
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.
 
Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.
 
Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.
 
Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen (http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html) sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html).
 
Einsatz von reCAPTCHA
 
Um Eingabeformulare auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt.
 
Nach unserer Kenntnis werden die Referrer-URL, die IP-Adresse, das Verhalten der Webseitenbesucher, Informationen über Betriebssystem, Browser und Verweildauer, Cookies, Darstellungsanweisungen und Skripte, das Eingabeverhalten des Nutzers sowie Mausbewegungen im Bereich der „reCAPTCHA“-Checkbox an „Google“ übertragen.
 
Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).
 
Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des „reCAPTCHA“-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch „Google“ unterbinden wollen, müssen Sie sich bei „Google“ ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen.
 
Die Nutzung des Dienstes „reCAPTCHA“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.
 
Einsatz von facebook-Komponenten
 
Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade durch Sie besucht wird.Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Sie z.B. den „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an facebook weiter gegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Komponente anklicken oder nicht.Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei facebook ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/
 
Einsatz der Twitter-Empfehlungs-Komponenten
 
Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Twitter ein. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.
 
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Twitter herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Twitter darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird.Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Twitter hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch Twitter erhobenen Daten. Nach unserem Kenntnisstand wird von Twitter die URL der jeweiligen aufgerufenen Webseite sowie IP-Adresse des Nutzers erhoben, jedoch nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Twitter- Komponente, genutzt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
 
Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settingsändern.
 
Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus
 
Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
 
Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option " - erweiterter Datenschutzmodus - ".
 
Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.
 
Laut den Angaben von YouTube werden im " - erweiterten Datenschutzmodus -" nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.
 
Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
 
Einsatz von Vimeo-Komponenten
 
Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Vimeo ein. Vimeo ist ein Service der Vimeo LCC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Vimeo herunterlädt. Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Vimeo eingeloggt sind, erkennt Vimeo durch die von der Komponente gesammelten Informationen, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account bei Vimeo zu. Klicken Sie z.B. den „Play“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto bei Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Vimeo weitergegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie z.B. die Komponente anklicken/Kommentare abgeben oder nicht. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch Vimeo unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Vimeo ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von Vimeo geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Vimeo: https://vimeo.com/privacy
 
Einsatz von Social-Media-Buttons mit „Shariff“
 
Wir setzen auf unserer Webseite das c't-Projekt „Shariff“ ein. „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der Sozialen Netzwerke und schützt hierdurch das Surf-Verhalten
 
„Shariff“ bindet diese Share-Buttons der Sozialen Netzwerke auf unserer Webseite lediglich als Grafik ein, die eine Verlinkung auf das entsprechende Soziale Netzwerk enthält. Durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu dem Dienste des jeweiligen Netzwerks weitergeleitet. Der Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen Sozialen Netzwerk und unseren Besuchern erst dann her, wenn der Besucher aktiv auf den Share-Button klickt. Erst dann werden Ihre Daten an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt. Wird der Shariff-Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Sozialen Netzwerken statt. Weitere Informationen über das das c't-Projekt „Shariff“ finden Sie unter http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html
 
Wir binden auf unserer Website folgende Sozialen Netzwerke mit „Shariff“ ein:
 
     
  • Facebook
  •  
  • Twitter
 
Einsatz von Instagram
 
Wir setzen auf unserer Website den Dienst Instagram ein. Instagram ist ein Service der Instagram Inc. Durch den eingebundenen „Insta“-Button auf unsere Seite erhält Instagram die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram diesen Besuch auf unserer Seite Ihrem Instagram -Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des „Insta“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Instagram -Datenschutzhinweisen, die Sie über https://help.instagram.com/155833707900388 abrufen können.
 
Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Instagram-Account abmelden.
 
Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen
 
Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung unter Berücksichtigung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes spätestens sechs Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.
 
Auskunft/Widerruf/Löschung
 
Sie können sich aufgrund des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen ebenfalls darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die im Impressum unter „Redaktionelle Verantwortung“ angegebenen E-Mail oder postalische Adresse.
 
Außerdem besteht das Beschwerderecht bei der nachgenannten Aufsichtsbehörde.
 
Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Dienststelle BfD EKD, Böttcherstraße 7, 30419 Hannover, Tel.: 0049(0)511-169335-0
 
Diese Datenschutzerklärung verwendet Textteile der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner
 
Kontaktdaten des Beauftragten für den Datenschutz im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont
 
Jörg Dieckhoff
Kirchenamt Hameln-Holzminden
Bahnhofsplatz 1
31785 Hameln
Tel.: 05151 9509-48
E-Mail: Joerg.Dieckhoff@evlka.de
 
Datenschutzbeauftragter für die Kirchenkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden-Bodenwerder, den Kirchenkreisverband
Hameln-Holzminden und das Kloster Amelungsborn
 
1. Allgemeine Informationen
 
1.1 Einleitung
 
Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihrem Interesse an der kirchlichen Arbeit. Auf unseren Webseiten informieren wir Sie über unsere Arbeit und stellen Ihnen Informationen zu unseren Angeboten zur Verfügung. Gleichzeitig dienen sie der Kommunikation mit unseren Mitgliedern und Mitarbeitenden.
 
1.2 Öffentlichkeitsauftrag
 
Entsprechend ihrem Öffentlichkeitsauftrag nimmt die Landeskirche Aufgaben des gesellschaftlichen Lebens wahr und beteiligt sich in diesem Rahmen am politischen Diskurs. Ihre Mitglieder wirken an der öffentlichen Willensbildung mit und engagieren sich zivilgesellschaftlich.
 
1.3 Personenbezogene Daten
 
Gemäß dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) informieren wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der auf unserer Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Angaben zu einer bestimmten oder durch diese Daten bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer. Die Verarbeitung dieser Daten wird von uns auf das dem Zweck angemessene und notwendige Maß beschränkt.
 
1.4 Rechtsgrundlagen
 
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich im Rahmen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), das im Einklang mit den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) steht. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz gewährleistet werden.
 
1.5 Verschlüsselung
 
Die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserer Webseite erfolgt ausschließlich verschlüsselt… Sofern Sie mit und per E-Mail in Kontakt treten, ist eine Verschlüsselung nicht gewährleistet, Unser E-Mail-Server nutzt, wann immer es möglich ist, eine Transport-Verschlüsselung. Diese Automatische Verschlüsselung des Übermittlungsweg erfolgt jedoch nur, wenn auch Ihr E-Mail-Anbieter dies unterstützt.
 
1.6 Verantwortliche Stelle
 
Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die jeweils verantwortliche Stelle. Verantwortliche Stellen für die Einhaltung und Umsetzung der Bestimmungen zum Datenschutz sind für den Bereich der Landeskirche das Landeskirchenamt, für die Kirchenkreise, Kirchengemeinden und die anderen kirchlichen Körperschaften das jeweils für die Vertretung im Rechtsverkehr zuständige Organ. Für die kirchlichen Dienste, Werke und Einrichtungen mit eigener Rechtspersönlichkeit ist jeweils das durch Kirchengesetz, Satzung, Vereinbarung oder Stiftungsurkunde mit der Geschäftsführung beauftragte Organ verantwortliche Stelle.
 
1.7 Datenschutzbeauftragung
 
Sollten Sie zu den in unserer Datenschutzerklärung dargestellten Maßnahmen noch Fragen haben, so können Sie sich an die örtliche Datenschutzbeauftragte oder den örtlichen Datenschutzbeauftragten wenden.
 
1.8 Hoster
 
Diese Webseite wird bei einem externen Dienstleister gehostet. Dementsprechend werden die personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite erfasst werden, auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich u.a. um IP-Adressen, Kontakt- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Namen, und sonstige Daten handeln.
 
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zweck der Erfüllung eines Vertrags- oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. im Interesse einer sicheren, Schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter.
 
Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung unserer Leistungspflichten erforderlich ist.
 
2. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Internetseite
 
2.1 Datenverarbeitung
 
Grundsätzlich können Sie unsere Seiten nutzen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Um Verträge mit Ihnen abzuschließen oder eine gewünschte Dienstleistung zu erbringen, ist die ausdrückliche Angabe personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Kontoverbindung usw. erforderlich. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich sind, dient im Einzelfall § 6 Nr. 5 DSG-EKD als Rechtsgrundlage.
 
Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer*innen wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug u einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
 
2.2 Technisch oder organisatorisch notwendige Daten
 
Aus technischen Gründen und aus Gründen der Datensicherheit sowie zur Optimierung unserer Online-Angebote verarbeiten wir Ihre IP-Adresse, den Namen Ihres Internet-Providers, die Internetseite, von der Sie uns besuchen, den genutzten Browsertyp, das verwendete Betriebssystem und die Seiten, die Sie bei uns auswählen, sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich für systemrelevante und statistische Zwecke, die grundsätzlich in anonymisierter Form erfolgen, so dass Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich sind. ändern.
 
2.3 Einbindungen von Angeboten Dritter
 
Auf unseren Seiten setzen wir Social Media-Einbindungen mit Funktionen und Systemen Dritter ein, wie z.B. Instagram, Facebook, YouTube, Twitter oder Vimeo. Wenn Sie bei diesen Dritten ein Benutzerkonto haben, ist es diesen Dritten möglich, Ihre Nutzung unserer digitalen Angebote auszuwerten. Dabei können diesen Dritten personenbezogene Daten wie IP-Adresse, persönliche Browsereinstellungen und andere Daten übermittelt werden. Über die Nutzung der von diesen Dritten verarbeiteten Daten haben wir keine Kontrolle und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung.
 
3. Verwendung von Cookies und Tracking
 
3.1 Cookies
 
Auf der Grundlage von § 6 Nr. 3 DSG-EKD werten wir Nutzungsinformationen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und zur bedarfsorientierten Bereitstellung unserer Angebote zu statistischen Zwecken aus. Dies erfolgt mit dem Open Source Webanalysedienst Matomo. Wir verwenden Matomo, ohne Cookies auf Ihrem Gerät zu speichern. Die durch Matomo gewonnenen Informationen, z.B. zu Zeit und Häufigkeit der Nutzung unserer Seiten, werden unter Verwendung der Anonymisierungsfunktionen von Matomo ohne personenbezogene Daten gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich auf Servern in Deutschland. Eine Übertragung an Dritte erfolgt nicht.
 
3.2 Technisch notwendige Cookies
 
Gemäß § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG ist eine Einwilligung des Endnutzers bei technisch notwendigen Cookies nicht erforderlich, wenn die Speicherung von Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers oder der Zugriff auf diese Informationen unbedingt erforderlich ist, um den gewünschten Telemediendienst zur Verfügung zu stellen.
 
3.3 Angebote in externen sozialen Netzwerken
 
Wir unterhalten Angebote innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Menschen zu kommunizieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer*innen außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich Risiken ergeben, weil die Durchsetzung der Rechte in diesen Fällen erschwert werden könnte. Außerdem ist nicht auszuschließen, dass Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden.
 
Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer*innen gespeichert. Darüber hinaus können auch personenbezogene Daten unabhängig von den verwendeten Geräten gespeichert werden, insbesondere wenn die Nutzer*innen Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind.
 
Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihre Betroffenenrechte bei den jeweiligen Anbietern geltend machen können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer*innen und können entsprechende Auskünfte geben und erforderliche Maßnahmen ergreifen.
 
3.4 OpenStreetMap
 
Auf unseren Webseiten verwenden wir Kartenausschnitte des Online-Kartentools OpenStreetMap. Dabei handelt es sich um ein Open-Source-Produkt. Durch die Verwendung dieser Funktion werden Ihre Interaktionen mit der digitalen Karte, Ihre IP-Adresse, Ihr Browsertyp, Gerätetyp, Betriebssystem und Angaben zur zeitlichen Inanspruchnahme an OpenStreetMap weitergeleitet.
 
3.5 Einsatz von reCAPTCHA
 
Auf unseren Seiten verwenden wir reCAPTCHA. reCAPTCHA ist ein Dienst der Firma Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Mit reCAPTCHA schützen wir unsere Dateneingabeformulare, indem wir mit diesem Dienst feststellen können, ob die Dateneingabe menschlichen Ursprungs ist oder missbräuchlich durch automatisierte maschinelle Verarbeitung erfolgt. Unseres Wissens werden bei der Überprüfung durch reCAPTCHA neben Ihrer IP-Adresse, Informationen über das Betriebssystem, den Browsertyp, die Verweildauer, das Eingabeverhalten des Nutzers inkl. aller Mausbewegungen an Google übertragen. Google verwendet diese Informationen zur Optimierung seiner Produkte. Nach Angaben von Google wird die durch reCAPTCHA übermittelte IP-Adresse nicht generell mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Das geschieht aber, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind.
 
Wenn Sie diese Datenübermittlung an Google nicht möchten, müssen Sie sich bei Ihrem Google-Konto abmelden, bevor Sie unsere Seite besuchen. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy
 
3.6 Einsatz von Social Media Schaltflächen mit Shariff
 
Auf unseren Seiten verwenden wir Shariff-Schaltflächen. Shariff wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c't entwickelt, um mehr Privatsphäre im Internet zu ermöglichen. Die Shariff-Schaltflächen ersetzen dabei die üblichen Share-Buttons der sozialen Netzwerke und schützen dadurch die Nutzer.
 
Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, die Shariff-Schaltflächen enthalten, findet nicht sofort eine Verbindungsaufnahme zu Servern der sozialen Netzwerke statt. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Schaltfläche des sozialen Netzwerks wird eine Verbindung zum jeweiligen sozialen Netzwerk hergestellt und erst dann werden Ihre Daten an das soziale Netzwerk übertragen. Auf unseren Seiten binden wir die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter mit Shariff ein.
 
Weitere Informationen über das das c't-Projekt „Shariff“ finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html
 
3.7 Einsatz von Twingle
 
Alle Online-Spenden werden über Formulare abgewickelt, die vom Drittanbieter twingle GmbH, Prinzenallee 74, 13357 Berlin, zur Verfügung gestellt werden. Die von Ihnen bei der Spende eingegebenen Daten (z.B. Adresse, Bankverbindung etc.) werden von twingle lediglich zur Abwicklung der Spende auf Servern in Deutschland gespeichert. Die twingle GmbH ist durch einen Datenauftragsverarbeitungsvertrag von uns zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet worden.
 
Die Spenderdaten zu schützen ist ein Hauptanliegen. Daher werden die Daten zusätzlich zur Pflicht-SSL-Verschlüsselung mit einer PCI-Zertifizierung geschützt. Die Daten der Spender werden nur auf Servern in Deutschland gespeichert. Persönliche Daten werden nur verschlüsselt weitergegeben und keinem Dritten zur Verfügung gestellt.
 
Bei den Zahlungsmethoden PayPal und Kreditkarte findet die Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union statt. Hierbei kann von uns kein Einfluss auf den Umfang der vom Zahlungsanbieter erhobenen Daten genommen werden. https://www.twingle.de/datenschutz/
 
3.8 Einsatz von formulare-e
 
Auf unseren Seiten können Formulare von Formulare-e eingebunden werden. Formulare-e ist eine Anwendung der Evangelischen Medienarbeit (EMA) der Landeskirche. Formulare-e ermöglicht die Bereitstellung und Verwaltung von Fragebögen und Umfragen. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Da formulare-e die Grundlage für Abfrageprozesse von personenbezogenen Daten bietet, haben kirchliche Körperschaften im Rahmen der von ihnen bereitgestellten Abfragelogik auf Formulare-e Einsicht in die zum Zweck der Abfrage bereitgestellten Daten von Nutzenden. Die Verwendung, Verarbeitung und Löschung der Daten unterliegen den gesetzlichen Regelungen. Alle weiteren Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von formulare-e: https://www.formulare-e.de/datenschutz
 
4. Freiwillige Bereitstellung personenbezogener Daten
 
4.1 Kontaktmöglichkeiten
 
Unsere Seiten bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt per E-Mail und / oder über ein Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme zur Verfügung, verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
 
4.2 Anmeldung für einen Newsletter
 
Auf unseren Seiten können Sie von uns bereitgestellte Newsletter abonnieren. Wenn Sie das möchten, füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular aus und klicken auf Newsletter jetzt abonnieren. Sie erhalten dann eine E-Mail von uns an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Um die Registrierung für den Newsletter abzuschließen, klicken Sie in der E-Mail auf den Link Anmeldung bestätigen. Mit der dadurch erfolgten Registrierung speichern wir Ihre personenbezogenen Daten (Anrede, Name, E-Mail, IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung) und senden Ihnen bis zu einer Abmeldung den entsprechenden Newsletter zu.
 
4.3 Abmeldung
 
Sie sind jederzeit berechtigt, die über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen, indem sie sich vom Erhalt des Newsletters abmelden. Nach der Abmeldung werden keinerlei weitere Daten erhoben und die Adresse wird auf eine Sperrliste gesetzt, um die Abmeldung zu dokumentieren und weitere Zusendungen zu verhindern.
 
4.4 Datenverarbeitung
 
Die im Rahmen der Newsletter-Anmeldung verarbeiteten Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.
 
Die Newsletter der Landeskirche Hannovers enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann der*die Absender*in erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde. Weiter wird über das Newsletter-Tracking erhoben, welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.
 
Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel und das Newsletter-Tracking erhobenen personenbezogenen Daten, werden dem*der Absender*in gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen.
 
4.5 Bewerbungen auf Stellenanzeigen
 
Soweit wir offene Stellen haben, veröffentlichen wir entsprechende Stellenanzeigen auf unseren Seiten. Auf die Stellenanzeigen können Sie sich mit den sonst auch üblichen Unterlagen bewerben. Bewerben Sie sich bei uns, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben aus § 49 DSG-EKD verarbeitet.
 
5. Ihre Rechte
 
Aufgrund des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) können Sie sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Ihnen stehen folgende Rechte zu:
 
5.1 Auskunftsrecht der betroffenen Person
 
Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
 
5.2 Recht auf Berichtigung
 
Sollten die Sie betreffenden Daten unrichtig oder unvollständig sein, so können Sie gemäß § 20 DSG-EKD, haben Sie das Recht auf Berichtigung.
 
5.3 Recht auf Löschung
 
Unter den Voraussetzungen des § 21 DSG-EKD haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir weisen darauf hin, dass der Anspruch auf Löschung ggf. davon abhängt, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Verpflichtungen benötigt werden.
 
5.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
 
Unter den Voraussetzungen des § 22 DSG-EKD haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
 
5.5 Widerspruchsrecht
 
Aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch gemäß § 25 DSG-EKD einlegen.
 
5.6 Recht auf Widerruf der Einwilligung
 
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Dur den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.
 
6. Beschwerderecht
 
Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt worden zu sein, haben Sie das Recht, sich jederzeit an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde unter folgenden Kontaktdaten wenden:
 
Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, Lange Laube 20, 30159 Hannover, Telefon: +49 511 768128 0
 
 
Zurück zum Seiteninhalt